Header

Startseite

4cast Document Solutions

bietet innovative und intelligente Konzepte zur Realisierung von web-basierten Lösungen für das Dokumenten- und Outputmanagement

Provinzial NordWest setzt bei EU-Vermittlerrichtlinie auf AFP2web

Für die schnelle Umsetzung des Beratungsprotokolls aus den Vorgaben der EU-Vermittlerrichtlinie setzt die Provinzial NordWest auf AFP2web. Die Funktionalität und Leistungsfähigkeit des Produktes ermöglicht die einfache Integration der Vorgaben in die bestehenden Abläufe.



Von der Hausrat- und Wohngebäudeversicherung bis zur Lebensversicherung versichert die Provinzial Versicherung alle Sparten im privaten und gewerblichen Bereich. Über drei Millionen Kunden mit fast 10 Millionen Verträgen stehen über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der PNW im Innen- und Außendienst zur Seite.

Die Provinzial NordWest Versicherungsinformatik GmbH (PNW VI) ist eine 100%-ige Tochter des Provinzial-NordWest-Konzerns und der IT-Generalunternehmer, über die der gesamte Konzern seine IT-Dienstleistungen direkt oder indirekt bezieht. Als gemeinsame Tochter der Versicherungskammer Bayern, der SV Sparkassenversicherung Stuttgart und der Provinzial NordWest erbringt die Gesellschaft für angewandte Versicherungs-Informatik mbH (GaVI) alle Infrastrukturleistungen für den Konzern.

Die Kernkompetenz der PNW VI liegt in der Entwicklung eigener, teilweise aber auch zugekaufter Anwendungen. Wesentlichste Aufgabe ist dabei die Sicherstellung des laufenden Betriebes für den Innen- und Außendienst. Eine weitere Priorität hat die Neuentwicklung von Anwendungssystemen bzw. die Weiterentwicklung bestehender Systeme, insbesondere wenn diese durch gesetzliche Änderungen erforderlich sind. An den Standorten Kiel und Münster arbeiten derzeit ca. 200 Fachleute.

Mit Inkrafttreten der EU-Vermittlerrichtlinie haben die Makler zur Erfüllung der Dokumentationspflicht nach § 42 des VersVermG dem Versicherungsnehmer die Informationen vor Abschluss des Vertrages in Textform klar und verständlich zu übermitteln. Den Nachweis dieser Informationspflicht liefert dabei das Beratungsprotokoll, das von dem Versicherungsnehmer zu unterzeichnen ist. In Artikel 13 verlangt die EU-Vermittlerrichtlinie ausdrücklich eine schriftliche Dokumentation für eine Versicherungsberatung. Im Rahmen der gesetzlichen Auflagen wird die bestehende Dokumentarchivierung mit AFP2web an die geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen angepasst.

Für die PNW VI waren die hohe Qualität der PDF nach AFP Konvertierung sowie die funktionalen Anpassungs- und Integrationsmöglichkeiten der AFP2web Software die ausschlaggebenden Entscheidungskriterien. Mittels des intelligenten Produktdesigns konnten die Beratungsprotokolle mit AFP2web nahtlos in die bestehenden Prozess- und Archivierungsabläufe integriert werden.








zurück