Header

Startseite

4cast Document Solutions

bietet innovative und intelligente Konzepte zur Realisierung von web-basierten Lösungen für das Dokumenten- und Outputmanagement

4cast e.K. gründet die 4cast Software GmbH

Mit Gründung der 4cast Software GmbH erweitern wir unser Leistungsportfolio um die Bereiche Softwareentwicklung, Softwareservices und Softwaresupport. Mit dem neuen Leistungsspektrum unterstützen wir unsere Kunden von der Planung bis zur Realisierung mit der kompletten Bandbreite intelligenter Lösungen für das Dokumenten- und Outputmanagement.



Pressemitteilung - Bad Soden, den 1. Januar 2010 – Mit Gründung der 4cast Software GmbH gehen wir über die reine Beratung und den Vertrieb von Software-Werkzeugen hinaus. Mit den Bereichen Entwicklung, Service und Support erhalten unsere Kunden aus einer Hand die gewünschte Unterstützung für den Einsatz und die Integration der Werkzeuge .



Bei Weiterentwicklungen werden wir zunehmend auf die Verwendung von Open Source als Basissoftware setzen. Diese Produkte haben inzwischen einen Reifegrad erzielt, der sie auch für den professionellen und produktiven Einsatz qualifiziert. Weiterhin lassen sich erforderliche Anpassungen und Erweiterungen schnell und kostengünstig umsetzen bzw. benötigte API einfügen. Ziel ist es, den Kunden vorgefertigte Lösungen an die Hand zu geben, die sie einfach und schnell für ihren Bedarf konfigurieren können.



Geschäftsführender Gesellschafter der 4cast Software GmbH ist Dirk Wichert, der seit 2003 als Inhaber auch der 4cast Consulting for Software and Technology e.K. vorsteht. Bis 2002 war er bei der EMC Deutschland GmbH verantwortlicher Sales Manager für den Aufbau des Geschäftsbereiches FBI (Finance, Banking, Insurance). Seit 2003 ist er für Softwarehersteller geschätzter Consulting- und Vertriebspartner mit Kernkompetenzen im Document Composing und Elektronischer Dokument Transformation.



Herr Wichert, was hat Sie zur Gründung der GmbH bewogen?

"Die Gründung der 4cast Software GmbH ist letztendlich die logische Konsequenz aus der langjährigen Beratungstätigkeit im Document- und Outputmanagement." erläutert Dirk Wichert den Schritt in die Gründung. "Mit der GmbH können wir uns besser aufstellen, auf Marktveränderungen und Wünsche unserer Kunden flexibler reagieren und neue Herausforderungen schneller umsetzen."



Warum erst jetzt, in wirtschaftlich schwierigen Zeiten?



"Wir waren bisher rein Eigenkapital finanziert und werden dies auch bleiben. Weiterhin setzen wir wie bisher auf rein organisches Wachstum und verfügen für Projekte über ein praxiserprobtes Netzwerk aus Partnern sowie freien Mitarbeitern. Mit diesen drei Säulen kann der Wind auch schon mal länger und kräftig von vorne wehen."



Haben Sie ein Faible für Schnellboote?



"Wir lieben Schnellboote, sie passen zu uns. Auch wir sind klein, wendig und schnell. Eigenschaften, die unsere Kunden in der Zusammenarbeit sehr schätzen."



Vielen Dank für das Interview. Wir wünschen Ihnen Mast und Schotbruch sowie allzeit gute Fahrt.








zurück